Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Einbrecher flüchten vor den zurückkehrenden Bewohnern +++ Polizei sucht Zeugen +++

Delmenhorst (ots) - .

Unbekannte Einbrecher drangen am Donnerstag, 07. August 2014, nachmittags in ein Einfamilienhaus in der Walter-Flex-Straße ein. Die Täter durchsuchten die Räume und flüchteten mit einer Geldkassette. Die Einbrecher, zwei Männer zwischen 25-35 Jahren mit dunklem Teint, wurden gegen 15:00 Uhr von der zurückkehrenden Hausbewohnerin überrascht, woraufhin sie in Richtung Walter-Flex-Straße liefen. Von dort sollen die Einbrecher mit ihrer Beute, einer blauen Geldkassette, weiter in Richtung Stedinger Straße geflüchtet sein. Die Täter erbeuteten Schmuck und Bargeld.

Die alarmierte Polizei fahndete umgehend nach den Einbrechern. Die Fahndung verlief erfolglos. Es ist zu vermuten, dass die Täter sich an der Stedinger Straße oder in der Nähe haben abholen lassen, bzw. in einen wartenden Pkw eingestiegen sein könnten. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat am Nachmittag auffällige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Walter-Flex-Straße/Stedinger Straße beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Delmenhorst unter 04221-1559-115.

.

Rückfragen bitte an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: