Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Auseinandersetzung am Wochenende in Harpstedt

Delmenhorst (ots) - Am Sonntag, 03. August 2014, gegen 01.00 Uhr, teilte ein Zeuge über Notruf mit, dass in der Langen Straße in Harpstedt zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen ausländischen Mitbürgern gekommen wäre. Es sollten dort auch Personen verletzt worden sein. Zum Einsatzort wurden mehrere Funkstreifenwagen, sowie die Diensthundeführer aus Delmenhorst entsandt.

Als die Polizei vor Ort eintraf, hatten sich nach Angaben der Zeugen schon einige Personen entfernt. Es konnten zwei Personen, ein 43-jähriger Mann aus Harpstedt, sowie ein 17-jähriger Jugendlicher, der zur Zeit ohne festen Wohnsitz ist, angetroffen werden, die verletzt waren und sich gegenseitig der Körperverletzung beschuldigten. Da die Streitereien immer wieder anfingen, wurden die Kontrahenten räumlich getrennt.

Gegen beide Personen wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

.

Rückfragen bitte an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: