Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst - Einbruch bei Fahrradhändler +++ Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Delmenhorst (ots) -

Delmehorst - Einbruch bei Fahrradhändler

In der Nacht von Di., 22.07.2014, bis Mi., 23.07.2014, drangen bisher
unbekannte Täter gewaltsam in ein Fahrradhandel an der Bremer Straße 
in Delmenhorst ein. Anschließend wurden im Gebäude Büros durchsucht. 
Außerdem aus dem Verkaufsraum hochwertige Fahrräder und E-Bikes 
entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Zum 
Abtransport der Fahrräder könnte ein entsprechend großes Fahrzeug 
verwendet worden sein. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang 
darum, verdächtige Beobachtungen unter der Nummer 04221/1559-0 zu 
melden. 


Delmenhorst - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person 

Am Mi., 23.07.2014, gegen 10:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall 
auf der Oldenburger Straße in Delmenhorst. Eine 71-jährige Frau 
befuhr die Oldenburger Straße mit ihrem Mercedes C-Klasse in Richtung
Wildeshauser Straße. Als sie in die Jahnstraße einbiegen wollte, 
wurde dies von einer hinter ihr fahrenden 27-jährigen Frau übersehen.
Die Frau fuhr mit ihrem BMW der 3er Serie auf das vorausfahrende 
Fahrzeug auf. Die Fahrerin des BMW erlitt dabei leichte Verletzungen.
An den Fahrzeugen entsatnd Sachschaden in einer geschätzten Höhe von 
9000 Euro.  

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: