Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Polizeikommissariat Brake: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Delmenhorst (ots) - Ovelgönne:

Am Samstag, 19.07.14, gegen 19.45 Uhr, kam es in 26939 Ovelgönne, Ortsteil Neustadt, auf der L 863 (Neustädter Straße) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 28-jähriger Braker als Pkw-Fahrer tödlich verunglückte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand beabsichtigte der Mann mit seinem Pkw, einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. Dabei geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Pkw in mehrere Teile auseinandergerissen. Der Fahrer wurde herausgeschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die drei Insassinnen des überholten Pkw blieben unverletzt. Der zerstörte Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Einsatzkräfte wurden an der Unfallstelle von den angeforderten Mitarbeitern des KIT (Kriseninterventionsteam) Brake unterstützt, die sich hervorragend um die Versorgung der weiteren Unfallbeteiligten kümmerten. Die L 863 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 22.30 Uhr voll gesperrt.

Die Sachschadenshöhe steht noch nicht fest. Weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel: 04401/9350 bei der Polizei zu melden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: