Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst
Starkregen verursacht Verkehrsstörungen

Delmenhorst (ots) - Am 09.07.2014, in der Zeit 16.15 - 17.30 Uhr, verzeichnete die hiesige Dienststelle ein erhöhtes witterungsbedingte Einsatzaufkommen. In der Neuen Straße, dem Schollendamm, der Dwoberger Straße und insbesondere in der Unterführung der Landwehrstraße wurden Fahrbahnüberschwemmungen gemeldet. Die Wassermassen hatten teilweise Gullydeckel hochgedrückt. Gegen 16.25 Uhr geriet eine Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw in einen offenen Gullyschacht. Beim Pkw wurden beide Airbags ausgelöst. Personenschaden entstand nicht. Witterungsbedingt fiel die Lichtsignalanlage der Lahusenstraße / Nordwollestraße aus.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
Herr Moorbeck
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: