Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

06.07.2014 – 11:09

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall mit Schwerverletztem, Spindaufbrüche, Trunkenheitsfahrten

Delmenhorst (ots)

Hude-Wüsting: Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

Am Samstag, 05.07.2014, gegen 08:25 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Heranwachsender aus Ganderkesee mit einem Transporter die Hauptstr., aus Wüsting kommend, i.R. Altmoorhausen. Dabei geriet er mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken kam der Transporter ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt, konnte das Fahrzeug aber noch eigenständig verlassen. Er wurde mit RTW einem Oldenburger Krankenhaus zugeführt. Da Alkoholbeeinflussung (Restalkohol) vorlag, wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Der Führerschein des jungen Mannes wurde beschlagnahmt. Am Transporter entstand Totalschaden, Schadenshöhe ca. 12000 Euro. Der entstandene Gesamtschaden des Verkehrsunfalles beläuft sich auf ca.15000 Euro.

Ganderkesee: Zwei Spinde im Saunahuus Ganderkesee aufgebrochen/PKW entwendet

Am Nachmittag des 05.07.2014 wurden im Saunahuus Ganderkesee, Heideweg 2, die Spinde von zwei Gästen aufgebrochen. Neben den in den Spinden gelagerten Wertgegenständen (Geldbörsen mit Inhalt, Handy) wurde auch der Fahrzeugschlüssel eines blaufarbenen Audi A 4 Avant entwendet. Mit diesem Schlüssel wurde der PKW, Kennzeichen HH-LP 499, vom Parkplatz des Saunahauses entwendet. Der Gesamtschaden dieser Diebstähle wird noch ermittelt. Evtl. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Wildeshausen, Tel. 04431-941115!

Harpstedt: Zwei PKW-Fahrer unter Alkoholeinwirkung

Am Freitag, 04.07.2014, gegen 16:30 Uhr, befuhr ein 43-jähriger PKW-Fahrer in Harpstedt öffentliche Straßen, obwohl er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 2,3 Promille.Es folgte die Entnahme einer Blutprobe, die Weiterfahrt wurde untersagt.

Am Samstag, 05.07.2014, gegen 02:55 Uhr, erfolgte die Kontrolle eines 32-jährigen PKW-Fahrers aus Bassum auf der Burgstraße. Auch hier wurde deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab über 1,9 Promille. Folgen waren die Entnahme einer Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheines.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch