Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Polizei Delmenhorst, Stadtgebiet: Wohnungseinbruch, aufmerksame Zeugin verhindert Möbeldiebstahl

Delmenhorst (ots) - Wohnungseinbruch:

Am Freitag, 04.07.2014, dringen unbekannte Täter zwischen 12:30 Uhr und 13:15 Uhr in ein Wohnhaus in der Albert-Schweitzer-Straße, Delmenhorst, ein, indem sie ein rückwärtig gelegenes Fenster aufbrechen. Aus dem Haus wird Schmuck entwendet.

Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Aufmerksame Zeugin meldet Gartenmöbeldiebstahl:

Am Samstag, 05.07.2014, 00:25 Uhr, entwendet eine männliche Person einen Gartentisch und dazugehörige Stühle von der Ausstellungsfläche eines Möbelgeschäftes an der Stedinger Straße, Delmenhorst. Anschließend werden die Möbel in ein nahegelegenes Wohnhaus verbracht. Eine aufmerksame Zeugin beobachtet den Vorfall und meldet diesen bei der Polizei, die den Täter stellen kann. Nach der Sachverhaltsaufnahme werden die Möbel dem Eigentümer wieder zugeführt. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 300,- Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell