Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK BAB Ahlhorn vom 29.06.14

Delmenhorst (ots) - Lkw-Unfall mit erheblicher Verschmutzung der Fahrbahn

Ort: BAB 1, Anschlussstelle Cloppenburg, Richtung Osnabrück, Gemeinde Emstek, Landkreis Cloppenburg

Zeit: Sonntag, 29.06.2014, 07:35 Uhr

Sachverhalt: Am Sonntag wollte gegen 07.35 Uhr ein Sattelzug aus den Niederlanden (Fahrer m/73) an der Anschlussstelle Cloppenburg die A 1 verlassen. Dabei kam er auf Grund seiner zu hohen und der nassen Fahrbahn nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schleudern und danach nach rechts in die Seitenschutzplanke. Im weiteren Verlauf prallt zusätzlich gegen den Betonsockel eines Verkehrsschildes. Dieser Betonsockel wird dann noch auf den Hauptfahrstreifen geschleudert, wo ein Pkw aus Bochum (Fahrer m/67) gegen diesen Betonsockel fährt und sein Fahrzeug beschädigt.

Durch den Unfall wird zusätzlich der Tank der Sattelzugmaschine aufgerissen, wodurch sich ca. 150 - 200 Liter Diesel auf die Fahrbahn ergießen. Für die umfangreichen Reinigungs- und Bergungsarbeiten musste die Anschlussstelle Cloppenburg und der Hauptfahrstreifen in Richtung Osnabrück durch die Autobahnmeisterei gesperrt werden.

Beide unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Sperrung der Autobahn konnte gegen 11.30 Uhr wieder aufgehoben werden.

Die Fahrer der Fahrzeuge blieben beim Unfall unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 35.000,- Euro

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Drees
Telefon: 04435/9316-117

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: