Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK BAB Ahlhorn vom 28.06.14

Delmenhorst (ots) - Pressemitteilung:

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss:

Ort: A1, RF Osnabrück, Stadt Wildeshausen, LK OL, km 145
     Zwischen den AS Wildeshausen Nord und Wildeshausen West
Zeit: Fr., 27.06.2014, gg. 12:00 Uhr
Hergang:
Ein 36jähriger Pkw-Fahrer aus Versmold wechselte vom 
Überholfahrstreifen
auf den Hauptfahrstreifen und stieß dort gegen den fahrenden Lastzug
eines 43jährigen aus Cappeln (LK CLP).
An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 7.000,- EUR.
Der Versmolder wurde dabei leicht verletzt.
Da beim Versmolder Alkoholeinfluss (0,48 Promille)vorlag, wurde ihm 
auf
richterlicher Anordnung hin eine Blutprobe entnommen und ein
Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. 

Verkehrsunfall mit 5 Verletzten:

Ort: A1, RF Osnabrück, km 137,2, Gem. Harpstedt, LK OL (Zwischen den AS Groß-Ippener und Wildeshausen Nord) Zeit: Fr., 27.06.2014, 14:45 Uhr Hergang: Aufgrund einer Verkehrsstockung bei dichtem und schnellen Verkehr musste ein 74jähriger Pkw-Fahrer aus Hamburg sein Fz stark abbremsen. Auch ein hinter ihm fahrender 35jähriger Pkw-Fahrer aus Bremen bremste sein Fz stark ab, wobei dann eine 48jährige Pkw-Fahrerin aus Scharbeutz nur verspätet eine Vollbremsung durchführen konnte. Nun stieß die Scharbeutzerin mit ihrem Pkw hinten gegen den Pkw des Bremers und schob diesen auf den Pkw aus Hamburg. Durch das Auffahren werden drei Personen im Hamburger Pkw sowie eine Person im Bremer Pkw leicht verletzt. Im Pkw aus Scharbeutz wird ein 12jähriges Mädchen leicht verletzt. Vor Ort waren 3 RTW eingesetzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 28.000,- EUR.

Verkehrsunfall mit 2 Verletzten:

Ort: A1, RF Osnabrück, km 181,3, Gem. Dinklage, LK VEC
     (Kurz hinter der AS Lohne-Dinklage)
Zeit: Sa., 28.06.2014, 12:05 Uhr
Hergang:
Ein 25jähriger Pkw-Fahrer aus Damme erkannte eine Verkehrsstockung 
auf
der Autobahn zu spät und stieß trotz Bremsung hinten gegen den Pkw 
einer
23jährigen aus Hamburg.
Durch den Anprall wurde die Hamburgerin sowie ihre 28jährige 
Beifahrerin
aus Norderstedt leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstanden
Sachschäden in Höhe von etwa 5.000,- EUR. 

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Niemann
Telefon: 04435/9316-117

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: