Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

23.06.2014 – 11:51

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst - Polizei vereitelt Reifendiebstahl - Täter flüchten vom Tatort +++ Einbrüche in Gartenlauben +++ Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Delmenhorst (ots)

Polizei vereitelt Reifendiebstahl +++ Täter flüchten vom Tatort

In der Nacht zu Sonntag, 22.06.2014, vernahmen zwei Streifenbeamte 
gegen 01:45 Uhr seltsame Geräusche von dem Hof eines Autohauses an 
der Syker Straße. Die Beamten begaben sich auf das Gelände und 
bemerkten einen aufgebocktes Fahrzeug, bei dem einige Räder fehlten. 
Zeitgleich flüchtete ein BMW von dem Gelände. Im Rahmen einer 
Verfolgungsfahrt - welche bis nach Bremen führte - wurde das Fahrzeug
dann kurzfristig aus den Augen verloren. Es konnte jedoch kurz darauf
verschlossen aufgefunden werden. Im Fahrzeug konnten hochwertige 
Felgen entdeckt werden. Fahrzeug und Felgen wurden sichergestellt. 
Tatverdächtige konnten nicht festgestellt werden.



Einbrüche in Gartenlauben

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes kam es im Stadtgebiet 
Delmenhorst zu zwei Einbrüchen in Gartenlauben. In der Straßburger 
Straße gelangten der oder die Täter über eine Hecke auf das zu einer 
Laube gehörende Grundstück. Anschließend wurde ein Fenster an der 
Laube eingeschlagen und Werkzeuge aus der Laube entwendet. In der 
Graudenzer Straße gelangten der oder die Täter über einen kniehohen 
Zaun auf das Grundstück. Anschließend wurden aus der Gartenlaube 
Lebensmittel und Werkzeuge entwendet.



Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Bereits am Freitag, 20.06.2014, kam es gegen 13:20 Uhr zu einem 
Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Allee. Eine 26-jährige 
Fahrzeugführerin wechselte mit ihrem VW Golf vom rechten auf den 
linken Fahrstreifen. Dabei übersah sie einen mit seinem BMW neben ihr
fahrenden 37-jährigen Mann. Der BMW wurde durch den Zusammenprall auf
die Gegenfahrbahn geschleudert. Dabei wurde auch ein auf dem 
Grünstreifen wachsender Baum abgerissen. Die Insassen der Fhrzeuge 
blieben unverletzt. Es entstand leichter Sachschaden an beiden 
Fahrzeugen.  

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch