Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

26.04.2014 – 16:11

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Nordenham vom 26.04.2014

Delmenhorst (ots)

Zeitraum : Vorkommnisse, die von Freitag, 25. April 2014, 06:00 Uhr bis Samstag, 26. April 2014, 06:00 Uhr aufgenommen wurden.

Einbruch in Gaststätte

Nordenham, Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 24./25. April 2014, gewaltsam in eine Gaststätte an der Hafenstraße eingedrungen. Dort entwendeten sie drei Geldspielautomaten, einen Laptop und Bargeld. Die Höhe der Sachschäden dürfte sich auf schätzungsweise 3.000 Euro belaufen.

Verkehrsunfallflucht mit einem Leichtverletzten

Butjadingen - Burhave, Am Freitag, den 25. April 2014, ereignete sich gg. 15.40h auf der Deichüberfahrt zum Campingplatz ein Verkehrsunfall. Zwei Fahrradfahrer aus Duisburg fuhren die Deichüberquerung hinauf, dabei kam ihnen ein Wohnwagengespann entgegen. Durch die zusätzlichen Außenspiegel war das Zugfahrzeug breiter als üblich, so dass für die entgegenkommenden Fahrradfahrer nicht genügend Platz vorhanden war. Um nicht von den Außenspiegeln getroffen zu werden, mußte der 70jährige Fahrradfahrer ausweichen und kam dabei zu Fall. Dabei geriet er mit seiner Hand an einen Stacheldrahtzaun und verletzte sich leicht. Der Wohnwagenfahrer hielt kurz an, verspottete den Fahrradfahrer und setzte dann ungerührt seine Fahrt fort. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Verkehrsunfallflucht

Jade-Jaderberg, Am Freitagabend, den 25.April 2014, ereignete sich gg. 22.40h ein Verkehrsunfall auf der Vareler Str. Ein 16jähriger aus Jade befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Vareler Str. in Richtung Tierparkstr. Plötzlich fuhr ein Pkw von dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in die Vareler Str. ein und stieß dabei gegen den bevorrechtigten Leichtkraftradfahrer. Der 16Jährige blieb unverletzt, das Leichtkraftrad wurde leicht beschädigt. Die Höhe des Sachschadens dürfte sich auf ca. 1 000 EUR belaufen. Der Pkw- Fahrer hielt kurz an und setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Nordenham, Am Freitagnachmittag, den 25.April, gg. 16.40h, befuhr ein 56jähriger Motorradfahrer aus Nordenham die Atenser Allee in Richtung Friedeburg. Dabei mußte er verkehrsbedingt abbremsen und kam dabei zu Fall. Er erlitt schwere Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mußten.

Verkehrsunfall mit hohen Sachschaden

Nordenham, Abbehausen, Am Freitagnachmittag, den 25.April, gg. 16.15, befuhr eine 23jährige Stadländerin mit ihrem Pkw VW die Butjadinger Str. i. R. Stollhamm. Dabei übersah sie den am rechten Fahrbahnrand haltenden Lkw Ford und fuhr auf. Bei der Kollision kam keine Person zu Schaden. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von schätzungsweise 15.000 EUR. Beide Fahrzeuge mußten abgeschleppt werden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Böning
Telefon: 04731/9981-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch