Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Mobiltelefone in Sporthalle gestohlen - Tatklärung +++

Delmenhorst (ots) - .

Handys weiterhin ganz oben als begehrte Beute

Brake, Sporthalle neben dem Schwimmbad

Der Handy-Diebstahl ist leider weiterhin im Trend, vor allem im Bereich von Schulen und Turnhallen. Trotz schon vielfach gegebener Ratschläge an Sportgruppen und Mannschaften kommt es immer wieder im Bereich der Umkleiden zu Diebstählen. Arbeitsteilig gingen am vorletzten Mittwoch zwei Jugendliche im Alter 17 Jahren und einen 19-jährigen Heranwachsenden vor, um sich in den Besitz der Geräte zu bringen:

Nachdem ein junges Mädchen im Verlaufe des Unterrichts ihren Freunden die Hallentür geöffnet hatte, stahlen sie dort drei Handys und versteckten sie außerhalb der Halle. Der Lehrer reagierte besonnen als die Diebstähle bemerkt wurden, hielt alle Unterrichtsteilnehmer zusammen und rief die Polizei. Durch intensive Befragungen konnten die Taten schließlich geklärt werden. Alle Geschädigten bekamen ihre Geräte zurück. Zum Teil waren bereits Maßnahmen vorgenommen worden, um die ursprünglichen Handybesitzer nicht mehr ausfindig machen zu können. Die jungen Leute werden sich nun wegen Diebstahls zu verantworten haben.

Die Polizei rät weiterhin dazu, Wertsachen mit in die Halle zu nehmen und dort einem Verantwortlichen zu übergeben oder dort - sofern vorhanden - ein Wertfach zu nutzen. Die beste Lösung sei immer noch, möglichst wenig bis gar keine Wertsachen mit zum Sport zu nehmen.

.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: