Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: 2 Tote bei Frontalzusammenstoß Nordenham, B 212 Sonntag, 09.03.2014, um 20.48 Uhr

Delmenhorst (ots) - Am gestrigen Sonntagabend, 09.03.14, um 20.48 Uhr, kam es auf der B 212 in Nordenham zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw, bei dem beide Beteiligten tödlich verletzt wurden. Ein 16jähriger aus Stadland befuhr mit einem nicht zugelassenen VW Polo die B 212 von Nordenham in Richtung Brake. In einer leichten Rechtskurve prallte der Polo des 16jährigen frontal mit einem VW Golf einer 78jährigen Nordenhamerin zusammen. Durch diesen Zusammenstoß wurden der 16jährige und die 78jährige, die jeweils alleine in ihren Pkw unterwegs waren, tödlich verletzt. Der VW Polo geriet durch den Zusammenstoß leicht in Brand, dieser konnte aber durch Ersthelfer abgelöscht werden. Erste Ermittlungen zu der Unfallursache deuten darauf hin, dass der 16jährige mit überhöhter Geschwindigkeit auf die linke Fahrspur geraten ist und es so zum frontalen Zusammenstoß gekommen ist. Den VW Polo hatte sich der 16jährige unbemerkt aus der privaten Werkstatt seines Vaters besorgt, der den Polo frisch restauriert hatte. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge blieb die B 212 bis 00.40 Uhr voll gesperrt. Neben der Polizei waren zwei Rettungswagen, zwei Notärzte und die Feuerwehren Nordenham, Esenshamm und Rodenkirchen mit ca. 40 Mann an der Unfallstelle im Einsatz.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle, in Vertretung Frank Gravel
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: