Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der PI Delmenhorst
Oldenburg-Land
Wesermarsch für Samstag, 01.03.2014. Hier: PK Nordenham

Delmenhorst (ots) - Häusliche Gewalt/Körperverletzung Ort : Nordenham, Bonner Straße Zeit: Freitag, 28.02.2014, 21:30 Uhr

Am Freitagabend wurde der Polizei eine häusliche Gewalt in der Bonner Straße in Nordenham mitgeteilt. Bereits beim Eintreffen der Streifenwagen wurde eine 32-jährige Frau vor dem Haus angetroffen, die verletzt vor ihrem 38-jährigen Mann geflüchtet war. Auch der angetrunkene 38-jährige Ehemann wurde vor dem Haus angetroffen und durch die Beamten zunächst fixiert. Die Sachverhaltsklärung ergab, dass der alkoholisierte Mann in der Wohnung eine Tür eingetreten und dann auf seine Frau eingeschlagen hatte. Diese flüchtete aus der Wohnung und wurde von ihrem Mann verfolgt. In der Wohnung befanden sich noch zwei kleine Kinder (2 und 10 Jahre), die sichtlich betroffen waren. Dem Täter wurde durch die Polizei eine Wegweisung aus der Wohnung für 10 Tage ausgesprochen und er wurde aufgrund seines aggressiven und uneinsichtigen Verhaltens der Gewahrsamszelle der Nordenhamer Polizei zugeführt. Die Ehefrau wurde insbesondere über das Beratungsangebot des Landkreises Wesermarsch bei solchen Verfällen hingewiesen. Die Polizei rät in diesen Fällen, entsprechende Beratungsangebote auch tatsächlich wahrzunehmen und insbesondere die Zeit der Wegweisung der Täter dafür zu nutzen.

Veranstaltung Radio Energy Party Ort : Stadland-Rodenkirchen, Markthalle Zeit : 28.02.2014, ab 22:00 Uhr

Insgesammt zu 6 Einsätzen während der genannten Veranstaltung wurde die Polizei Nordenham angefordert. Hauptsächlich kam es zu Körperverletzungsdelikten, insbesondere unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken. Nach Einschätzung der eingesetzten Beamten war die Anzahl des privaten Sicherheitspersonals für die Größe der Veranstaltung zu gering bemessen und ermöglichte dadurch die Vorfälle des durchweg sehr jungen Publikums.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 - 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: