Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 22.02.2014

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst: Einbruch in Einfamilienhaus

In dem Zeitraum vom 16.02.2014, 15.00 Uhr bis zum 21.02.2014, 06.45 Uhr, brachen unbek. Täter eine rückwärtig gelegene Tür eines Einfamilienhauses in der Jahnstraße in Delmenhorst auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde Silberbesteck und eine Umschalteinheit für Lautsprecher entwendet. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Delmenhorst: Einbruch in Wohn-/Geschäftshaus

In dem Zeitraum vom 19.02.2014, 14.00 Uhr bis zum 21.02.2014, 08.25 Uhr, brachen unbek. Täter in ein Wohn-/Geschäftshaus in der Oldenburger Straße in Delmenhorst ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden Reifen und Felgen entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Delmenhorst: Einbruch in Wohnhaus

Am 21.02.2014, zwischen 10.15 Uhr und 14.15 Uhr, brachen unbek. Täter ein Fenster an der Gebäuderückseite eines Wohnhaus in dem Kreuzweg in Delmenhorst auf. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen Goldschmuck, 3 Golduhren, 1 Silberuhr und Bargeld. Der Schaden wird auf 4200 Euro geschätzt.

Delmenhorst: Kellerraum aufgebrochen

In dem Zeitraum vom 18.02.2014, 10.00 Uhr bis zum 21.02.2014, 16.30 Uhr, brachen unbek. Täter einen Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus in der Bremer Straße in Delmenhorst auf. Aus dem Kellerraum wurde ein Flachbildfernseher entwendet. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: