Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbrüche und Pkw-Aufbrüche im Landkreis - Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots) - .

In der Nacht von Montag, 17. Februar auf Dienstag, 18. Februar 2014, haben unbekannte Täter im Großenkneter Ortsteil Ahlhorn in der Straße Am Kasinowald an einem dort abgestellten Pkw Audi Cabriolet das Dach aufgeschnitten und zusätzlich mit einem Stein die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Aus dem Fahrzeuginneren wurde eine Brieftasche mit diversen Papieren entwendet. Es entsteht ein Sachschaden von mindestens 750 Euro. Hinweise aus der Bevölkerung bitte an die Polizei Wildeshausen unter Tel.: 04431-941115

.

In der Zeit von Montag, 17. Februar 2014, ca. 20:00 Uhr bis Dienstag, 18. Februar 2014, etwa 12:00 Uhr haben unbekannte Täter in Ganderkesee, in der Straße Zur Ollen, bei einem dort auf einem ehemaligen Bauernhof abgestellten Pkw eine der hinteren Scheiben eingeschlagen. Es wurde das Einbauradio und einige Kfz.-Teile aus dem Fahrzeug entwendet. Über die Schadenshöhe kann zur Zeit nichts gesagt werden.

Zeugen können sich mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer: 04431-941115 in Verbindung setzen.

.

Am Dienstag, 18. Februar 2014, in der Zeit von 02.50 Uhr - 17.55 Uhr sind unbekannte Täter in eine Gaststätte in Ganderkesee, Bergedorfer Straße, eingebrochen. Der oder die Täter haben an der Gebäuderückseite ein auf Kipp gestelltes Fenster entriegelt und haben dann aus der Gaststätte Bargeld, technische Geräte sowie Spirituosen entwendet. Über die Schadenshöhe können momentan keine Angaben gemacht werden.

.

Am Dienstag, 18. Februar 2014, sind unbekannte Täter in der Zeit von 15.00 - 19.30 Uhr in zwei Wohnhäuser in einem Wohngebiet südlich der Pestruper Straße in Wildeshausen eingebrochen. Über die Höhe des Diebesgutes aus beiden Häusern können z.Zt. keine Angaben gemacht werden. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, mögen sich bitte mit der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung setzen.

.

Rückfragen an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: