Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Zwei Personen nach Unfall in Kirchhatten schwer verletzt

Delmenhorst (ots) - .

Eine 27-jährige Frau und ein 30 Jahre alter Mann wurden bei einem Unfall auf der Wildeshauser Straße in Kirchhatten heute Morgen schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor sieben Uhr am Morgen im Kurvenbereich in Höhe der Straße Schierenbuchen/Vor dem Holze. Die 27-jährige Oldenburgerin fuhr die Landesstraße 872 in Richtung Kirchhatten entlang. Auf der winterglatter Fahrbahn kam sie nach links ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde die 27-Jährige schwer verletzt und auch der 30-jährige Beifahrer im Transporter zog sich schwere Verletzungen zu. Der 29 Jahre alte Fahrer des Transporter wurde leicht verletzt. Die Pkw-Fahrerin und der 30-jährige Oldenburger wurden mit Rettungswagen zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser transportiert.

Beide Fahrzeugen wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Ein weitere Pkw fuhr über Trümmerteile, so dass auch dieses Fahrzeug beschädigt wurde. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 17.000 Euro.

Während der Unfallaufnhame musste die Wildeshauser Straße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt werden. .

Rückfragen an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: