Kreisfeuerwehrverband Segeberg

FW-SE: Knall und Rauch in der Innestadt verunsicherte Anwohner

Bad Segeberg (ots) - Gegen 16:50 Uhr erreichte die Polizei ein Notruf, dass es im Bereich des Kaufland-Parkplatzes an der Bahnhofstrasse/Gieschenhagen einen lauten Knall gegeben hat und es sei Rauch aufstiegen.

Die Leitstelle Holstein wurde informiert, die sofort die Feuerwehr Bad Segeberg im Marsch setzte.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde von mehreren Zeugen beschrieben, dass es im Bereich der Oldesloer Strasse Höhe Kino eine Rauchentwicklung gegeben hat. Dieser Bereich wurde dann gründlich durch Kräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes abgesucht, jedoch ohne weitere Erkenntnisse.

Somit wurde der Einsatz beendet und die Kräfte konnten wieder einrücken, da keine Schadensstelle festgestellt werden konnte.

Feuerwehr Bad Segeberg 4 Fahrzeuge 17 Einsatzkräfte Polizei 3 Streifenwagen 6 Beamte Rettungsdienst 1 Rettungswagen 2 Einsatzkräfte

Rückfragen bitte an:
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Segeberg
Einsatzleiter vom Dienst
Mark Zielinski
Telefon: +49 (152) 21797265
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-badsegeberg.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: