Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

29.10.2017 – 18:26

Kreisfeuerwehrverband Segeberg

FW-SE: 430 Einsätze: Sturmtief Herwart, die freiwilligen Feuerwehren im Kreis Segeberg haben gut zu tun.

Kreis Segeberg (ots)

Sturmtief Herwart, die freiwilligen Feuerwehren im Kreis Segeberg haben gut zu tun.

In der Zeit von 3:30 bis 16:15 wurden die freiwilligen Feuerwehren im gesamten Kreisgebiet zu 430 Einsätzen gerufen. Fast immer waren es Bäume oder größere Äste. Auch Autos, Carports wurden von den Bäumen getroffen. Personen kamen nicht zu Schaden. Folgeeinsätze werden zurzeit noch abgearbeitet und werden in den nächsten Tagen noch folgen. Zur Schadenshöhe die durch den Sturm entstanden ist, kann seitens der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kreispressewart
Sönke Möller
Telefon: 0173 6141091
E-Mail: s.moeller@kfv-segeberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung