Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

26.04.2019 – 07:46

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Räuber erbeutete Handtasche
Weitere Zeugen gesucht

Moers (ots)

Am Donnerstagabend gegen 22.25 Uhr riss ein von hinten kommender, unbekannter Radfahrer einer 50-jährigen Moerserin auf der Essenberger Straße in Höhe eines Seniorenzentrums die Handtasche aus der Hand.

Dabei kam es zu einer Rangelei zwischen dem Räuber, einem 53-jährigen Rheinberger und der Frau, in dessen Verlauf die Moerserin zu Boden fiel und leichte Verletzungen erlitt.

Der Fahrradfahrer flüchtete in Richtung Elenastraße.

Eine Anwohnerin, die aufgrund der Hilfeschreie auf die Situation aufmerksam wurde, verständigte daraufhin die Polizei. Der Räuber kann nicht näher beschrieben werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel