Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

25.04.2019 – 06:33

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde - 75-Jährige schwer verletzt

Voerde (ots)

Eine 75-jährige Pedelecfahrerin aus Voerde befuhr gestern um 08:40 Uhr den Radweg an der Böskenstraße aus Richtung Spellen in Richtung Friedrichsfeld. An der Bühlstraße stieß sie mit dem Pkw eines 70-jährigen Voerders zusammen, der von der Bühl- in die Böskenstraße einbog. Die Pedelecfahrerin stürzte und erlitt schwere Verletzungen am Kopf, die in einem örtlichen Krankenhaus behandelt werden mussten.

Jetzt mal ehrlich:

Sie kennen jemanden der immer noch ohne Helm auf Fahrrädern und Ebikes/Pedelecs unterwegs ist?

Dann sprechen Sie ihn drauf an. Zeigen sie ihm, was mit einer Wassermelone passiert, wenn sie aus 2 Metern Höhe fallen gelassen wird und dann auf dem Boden aufprallt. Das gleiche (nur mit etwas mehr Wucht) passiert mit dem Kopf beim Aufprall auf den Asphalt. Einfach mal die Frisur Frisur sein lassen und einen Helm aufsetzen. Über Narben im Gesicht ärgert man sich deutlich mehr (sofern man sich noch ärgern kann).

Wir bieten außerdem regelmäßig kostenlose Pedelec-Trainings an, in denen der sichere Umgang mit den hippen Gefährten vermittelt wird. Die Termine veröffentlichen wir regelmäßig auf unserer Homepage https://wesel.polizei.nrw und als Pressemitteilung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung