Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

06.03.2019 – 07:16

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Unfall mit schwer Verletzten

Wesel (ots)

Eine 48-jährige Hünxerin befuhr gestern gegen 19.25 Uhr die Obrighovener Straße mit einem Pkw-Anhänger-Gespann in östlicher Richtung. Beim Queren des Loher Wegs stieß sie mit dem Audi eines 61-jährigen Weselers zusammen, der auf dem Loher Weg in Richtung Am Spyker unterwegs war.

Bei dem Unfall erlitten sowohl die beiden Autofahrer, als auch die 15-jährige Beifahrerin der Hünxerin schwere Verletzungen. Sie wurden zur stationären Behandlung in örtliche Krankenhäuser eingeliefert. Ein Pferd, dass sich im Anhänger der 48-Jährigen befand, blieb ersten Erkenntnissen zur Folge unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung