Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

19.02.2019 – 19:38

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Anwohner überraschen Täter bei Einbruchsversuch

Moers (ots)

Eine unbekannte männliche Person brach in Moers an der Wiesenstraße am 19.02.2019 um 11:30 Uhr gewaltsam ein Gartentor an einem freistehenden Einfamilienhaus auf. Anschließend versuchte er ein Fenster im Erdgeschoß aufzuhebeln, wobei er von Anwohnern beobachtet wurde. Als er dies bemerkte, flüchtete er über das rückwärtige Grundstück in Richtung Scherpenberger Straße. Ein 67-jähriger Nachbar verfolgte ihn noch kurz, verlor den Täter dann allerdings aus den Augen. Eine Fahndung verlief bisher erfolglos. Der Täter war ca. 38 bis 40 Jahre alt, 180 cm groß, wirkte äußerlich südländisch und hatte eine korpulente Figur. Er war bekleidet mit einem grauen Sweatshirt, einer grauen Jogginghose, einer dunkelblauen Jacke und einer dunkelgrauen Mütze. Während der Tatausführung trug er schwarze Handschuhe. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 02841-1710 bei der Polizei in Moers.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung