Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

27.12.2018 – 06:57

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Einbrüche über die Feiertage
Polizei sucht Zeugen

Dinslaken (ots)

In der Zeit von Heilig Abend, 13.00 Uhr, bis zum ersten Weihnachtstag, 15.00 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt in gleich zwei Häuser, die am Fliederweg liegen.

In einem Fall verschafften sie sich über einen Balkon Zutritt zu einer Einliegerwohnung und durchwühlten die Räume, im anderen Fall betraf es eine Doppelhaushälfte. Die Täter entkamen unerkannt. Was sie erbeuteten, steht derzeit noch nicht fest.

Zu einem weiteren Einbruch war es bereits einen Tag zuvor gekommen. In der Zeit von Sonntag, 18.10 Uhr, bis Heilig Abend, 09.45 Uhr, schlugen Unbekannte die Scheibe eines Fensters einer Erdgeschosswohnung ein. Diese ist Teil eines Mehrfamilienhauses, das an der Voerder Straße liegt. Auch hier durchwühlten die Täter die Räume nach Wertgegenständen und entkamen unerkannt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel