PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

05.12.2018 – 09:41

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Xanten - Schüler stürzte nach Ausweichmanöver
Zeugen gesucht

Xanten (ots)

Am Dienstagmorgen gegen 07.40 Uhr befuhr ein 15-jähriger Fahrradfahrer aus Xanten die Straße Landwehr. An der Kreuzung Landwehr / Heinrich-Lensing-Straße wollte er die Heinrich-Lensing-Straße in Richtung Landwehr / Finkenweg überqueren.

Von der gegenüberliegenden Seite bog ein grüner VW-Transporter aus Richtung Finkenweg auf die Heinrich-Lensing-Straße ab.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Xantener aus und stürzte dabei mit dem Fahrrad. Hierbei verletzte er sich.

Der Fahrer des VW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Xantener zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 / 71420.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel