Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Unbekannter zeigte sich in schamverletzender Weise
Zeugen gesucht

Dinslaken (ots) - Am Montagnachmittag gegen 15.40 Uhr ging eine 21-jährige Dinslakenerin mit einem Hunde auf der Landwehrstraße spazieren.

Vor der Einmündung Oststraße überholte sie ein schwarzer BMW ( älteres schwarzes BMW-Kombi Modell, amtliches Kennzeichen: MO-K ????/wahrscheinlich vier Ziffern).

Das Auto hielt an und der Fahrer stieg aus. Als die Dinslakenerin passierte, zeigte sich ihr der Mann in schamverletzender Weise.

Die 21-Jährige beobachtete anschließend, dass der Unbekannte über die Oststraße flüchtete.

Beschreibung des Unbekannten:

Ca. 185 cm groß, ca. 50 Jahre alt, osteuropäisches Aussehen, schlanke Figur und trug blonde/graue, kurze Haare sowie einen 3-Tage-Bart. Bekleidet war der Mann mit einer dunkelgrünen Jacke und einer hellblauen Jeans. Er machte einen gepflegten Eindruck.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: