Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

14.08.2018 – 11:08

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Hamminkeln - Auto fährt Radfahrerin an und dann einfach weiter
Polizei sucht Hinweise

Hamminkeln (ots)

Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Kleinwagens, der am Samstag gegen 18.45 Uhr mit einer Fahrradfahrerin zusammengestoßen und dann weiter gefahren ist.

Eine 66-jährige Frau aus Hamminkeln war mit ihrem Fahrrad auf der Hauptstraße unterwegs. Als sie an der Einmündung zur Güterstraße weiter geradeaus fahren wollte, kam ein Autofahrer aus der Straße und stieß mit der Stoßstange seines Wagens gegen das Rad der Frau. Das Fahrrad kippte nach links, die Frau konnte gerade noch abspringen.

Der Autofahrer stieg aus dem Wagen und sprach kurz mit der Radfahrerin. Er machte den Vorschlag die Unfallstelle zu räumen und auf dem Parkplatz eines Discounters alles zu regeln. Der Mann kam jedoch nicht zu dem Platz, sondern fuhr einfach weg.

Beschreibung:

Der Mann war etwa 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, hatte eine normale Figur und hochgegelte, dunkelbraune Haare. Er sprach Deutsch mit niederländischem Akzent und fuhr einen weißen Kleinwagen (Kategorie VW UP) mit gelbem Nummernschild.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel