Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

22.04.2018 – 10:02

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Repelen - 58-jähriger Mann wurde überfallen

Moers (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 00.00 Uhr befand sich ein 58-jähriger Mann aus Moers fußläufig auf dem Heimweg. Kurz vor Erreichen seiner Wohnanschrift trat ein unbekannter Täter aus dem Hauseingang "Am Mönk 5" kommend auf ihn zu, riss ihn zu Boden und raubte sein Portmonee. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Heinestraße. Der Geschädigte blieb unverletzt. Beschreibung: männlich, ca. 175-180 cm groß, ca. 20-25 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarze kurze Haare, dunkle Jeans, dunkle Lederjacke. Durch einen Zeugen wurde bekannt, das dortige Nachbarn dem flüchtenden Täter entgegenkamen. Diese zur Zeit namentlich nicht bekannten Zeugen, sowie weitere Personen die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Moers, Tel: 02841-171-0,zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel