Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

19.03.2018 – 07:08

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg - Brand in einem Einfamilienhaus

Rheinberg (ots)

Am Samstag gegen 22.50 Uhr stellten die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Millinger Straße starke Rauchentwicklung fest. Bei einer Nachschau bemerkten sie, dass sich der Qualm hinter einem Schrank im Wohnzimmer im ersten Obergeschoss ausgebreitet hatte. Nachdem der 51-jährige Bewohner die Flammen mit einem Feuerlöscher beseitigt hatte, alamierte er die Feuerwehr. Rettungswagen brachten den 51-Jährigen sowie dessen Lebensgefährtin und zwei Jugendliche vorsorglich in ein Krankenhaus. Schaden an dem Gebäude entstand nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Da die Brandursache bislang unklar ist, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel