Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Neukirchen-Vluyn - Hausbewohner kamen mit dem Schrecken davon
Polizei sucht Zeugen

Neukirchen-Vluyn (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 00.30 Uhr brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße aus.

Ein 30-jähriger Hausbewohner hörte einen ausgelösten Brandmelder, stellte Brandgeruch und Rauch fest und alarmierte die Feuerwehr. Zeitgleich hörten auch die übrigen Hausbewohner die Brandmelder und verließen das Haus. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand, der unter anderem zu einer Beschädigung an einer Wasserleitung führte.

Die Hausbewohner blieben unverletzt und konnten die Wohnungen nach den Löscharbeiten wieder betreten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 3092-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: