Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

07.10.2017 – 20:32

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Dinslaken (ots)

Am 07.10.2017, gegen 14.40 Uhr, befuhr eine 34-jährige Frau aus Dinslaken mit ihrem Pkw die Brinkstr. und wollte an der Einmündung Brinkstr./Otto-Brenner Str. nach links in die Otto-Brenner Str. abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah die 34-Jährige eine entgegenkommende 21-jährige Frau aus den Niederlanden, die mit ihrem Pkw die Brinkstr. in Richtung BAB 59 befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenprall verletzte sich die 21-jährige Niederländerin leicht am Fuß. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 7000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde der Einmündungsbereich komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung