Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-DN: Unfall auf Kreuzung: 8500 Euro Schaden und drei Leichtverletzte

Düren (ots) - An der Kreuzung Josef-Schregel-Straße und Eisenbahnstraße kam es gestern zu einem Unfall, als ...

31.07.2017 – 14:42

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - 91-Jährige bemerkte Einbrecher
Polizei sucht Zeugen

Moers (ots)

Am Samstagabend, in der Zeit von 22.00 Uhr bis 01.22 Uhr, ereignete sich ein Einbruch in ein Wohnhaus am Sperberweg. Der Einbrecher drang gewaltsam in das Objekt ein und durchsuchte das gesamte Obergeschoss und den Keller. Auf der Suche nach Beute durchwühlte er Schränke und Schubladen. Im Erdgeschoss verriet ihn schließlich ein Lichtschein. Eine durch den Einbrecher aufgeweckte 91-jährige Hausbewohnerin rief daraufhin bei der Polizei an. Der Mann flüchtete in unbekannter Richtung aus dem Haus. Ob und was der Einbrecher erbeutete, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel