Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

25.07.2017 – 07:25

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Unbekannte sprengten einen Geldautomaten

Wesel (ots)

Am frühen Dienstagmorgen kam es zur Sprengung eines Geldautomaten in Wesel. Gegen 03.07 Uhr erhielt die Polizei Meldungen über einen lauten Knall aus einem Gebäude an der Friedrichstraße. Drei maskierte und mit Arbeitsanzügen bekleidete Personen hatten im Vorraum einer Bank einen Geldautomaten aufgesprengt. Sie flüchteten mit einem dunklen Pkw (vermutlich Audi A6) über innerstädtische Straßen in Richtung BAB A3. Durch die Automatensprengung entstanden Schäden im Vorraum der Bank. Zur Tatbeute können derzeit noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Personen kamen nicht zu Schaden.Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel