Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

18.07.2017 – 19:23

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Wesel (ots)

Am Dienstag, den 18.07.2017 wurde die Feuerwehr gegen 16:25 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Hans-Böckler-Straße entsandt. Ausgehend von einem Brandherd auf dem Balkon im 2. Obergeschoss wurde die dazu gehörige Wohnung derart in Mitleidenschaft gezogen, dass sie nicht mehr bewohnbar ist. Auch die darüber liegende Wohnung wurde durch die Hitzeentwicklung beschädigt und ist zunächst ebenfalls nicht mehr bewohnbar. Zum Glück kamen keine Menschen zu Schaden. Es entstand allerdings ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Die Brandwohnung wurde durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel