Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

06.06.2017 – 11:53

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Alkoholisierter Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle

Wesel (ots)

Am Sonntag gegen 03.20 Uhr fuhr ein 25-jähriger Weseler mit einem PKW auf einem Tankstellengelände an der Reeser Landstraße rückwärts gegen eine Zapfsäule. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle. Polizeibeamte beobachteten im Vorbeifahren den Unfall, nahmen die Verfolgung des Flüchtigen auf und konnten ihn an der Hamminkelner Landstraße anhalten. Der 25-Jährige war stark alkoholisiert und hatte keinen Führerschein. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Der Weseler muss nun mit einem Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung