Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

14.03.2017 – 11:48

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Verkehrsunfall mit Flucht
12-jähriger Junge auf Kettcar wird leicht verletzt
Tat geklärt

Wesel (ots)

Wie bereits berichtet, stand am Samstag ein 12-jähriger Junge aus Wesel mit einem Kettcar an der Einmündung Quadenweg/Schepersweg vor der für ihn "Rotlicht" zeigenden Fußgängerampel und wartete auf "Grünlicht". Ein bisher unbekannter Pkw befuhr den Schepersweg aus Richtung Brüner Landstraße kommend in Fahrtrichtung Schermbecker Landstraße. Als sich der Pkw in Höhe des 12-Jährigen befand, berührte dieser im Vorbeifahren mit einem rechten Reifen den vorderen Reifen des Kettcars. Hierdurch schlugen die Vorderräder des Kettcars um und der 12-Jährige erlitt einen leichten Schock. Sachschaden entstand nicht.

Nach einer Veröffentlichung durch die Medien meldete sich eine Zeugin. Anschließende Ermittlungen des Verkehrskommissariats Wesel ergaben, dass die Angaben des Jungen nicht der Wahrheit entsprachen. Es ist zu keinem Verkehrsunfall gekommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel