Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Hamminkeln - Brand in einer Firma
Technischer Defekt ursächlich

Hamminkeln (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am Samstag gegen 07.45 Uhr zu einem Brand einer Maschine in einer Produktionshalle einer Firma für Kraftfahrzeuginnenausstattung an der Straße Ißhorst. Die Flammen griffen auf das Dach sowie die Zuleitungen über. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, verletzte sich ein 50 Jahre alter Mann aus Bocholt schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht nicht. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Diese ergaben jetzt, das ein technischer Defekt die Ursache für den Ausbruch des Feuers war. Der verletzte 50-jährige Bocholter ist bereits aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: