Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde - Brand einer Gartenlaube
Weitere Zeugen gesucht

Voerde (ots) - Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Montag gegen 03:30 Uhr in einem Kleingartenverein an der Heidestraße zu einem Brand einer Gartenhütte. Die freiwillige Feuerwehr Voerde löschte das Feuer, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Laube vollständig niederbrannte. Ob die Flammen auch eine weitere Gartenhütte beschädigt hatten, steht derzeit nicht fest. Während der Löscharbeiten musste die B8 auf dem Teilstück zwischen der Hugo-Müller-Straße und der Straße "Am Industriepark" zeitweise vollständig gesperrt werden. Die Kriminalpolizei übernahm vor Ort die weiteren Ermittlungen, die zurzeit noch andauern. Die B8 ist momentan noch einseitig gesperrt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: