Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

27.05.2016 – 13:46

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Raubüberfall auf Juwelier
Zeugen gesucht

Wesel (ots)

Am Freitag gegen 09.20 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Männer unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe ein Juweliergeschäft an der Kreuzstraße. Als der 62-jährige Inhaber des Geschäfts im Verkaufsraum erschien, schlugen die Täter ihn mit der Faust ins Gesicht und flüchteten ohne Beute in Richtung Viehtor, vor dort aus in Richtung Dom und bogen schließlich nach links in die Sandstraße ab.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Beide ca. 30 - 35 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, Drei-Tage-Bart, südländisches Aussehen, korpulente Figur.

Ein Täter trug eine blaue, langärmelige Steppjacke und ein rotes Cappy, der andere einen dunkelblauen Kapuzenpulli.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel