Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

13.04.2016 – 11:50

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schermbeck /Dinslaken - Polizisten nahmen Betrunkenen in Gewahrsam

Schermbeck / Dinslaken (ots)

Ein Sprichwort besagt, dass das Leben die schönsten Geschichten schreibt. Manchmal allerdings auch die kuriosesten: Am Sonntag besuchte ein 47-jähriger Mann aus Schermbeck seine Stammgaststätte an der Mittelstraße. Im Verlauf des Abends erschien gegen 20.00 Uhr ein stark angetrunkener 32-jähriger Schermbecker. Dieser begab sich an den Tresen zu dem 47-Jährigen und begann, die anwesenden Gäste anzupöbeln. Daraufhin verwies der Wirt mit Unterstützung des 47-Jährigen den ungebetenen Gast des Hauses. Da der 32-Jährige sich im weiteren Verlauf nicht mäßigen konnte und auch im Umfeld der Gaststätte randalierte, rief das die Polizei auf den Plan. Dabei halfen ihm seine wüsten Beleidigungen gegenüber den Polizisten wenig: Sie nahmen ihn in Gewahrsam und zur Ausnüchterung mit zur Polizeiwache Dinslaken. Hier stellten die Beamten dann die persönlichen Sachen des Wüterichs sicher. Währenddessen suchte der 47-Jährige nach seiner Rückkehr nach Hause verzweifelt in seinen Taschen und in den Räumen der Wohnung nach seinem Handy. Auch den Wirt der Gaststätte hatte er bereits angerufen, um in Erfahrung zu bringen, ob er sein iphone dort vergessen habe. Nachdem das Mobiltelefon in der Wirtschaft ebenfalls nicht aufzufinden war, ortete er über die Funktion "iphone-Suche" sein Handy und staunte nicht schlecht, als er herausfand, dass es sich offensichtlich in der Polizeiwache Dinslaken befand. Dort konnte der "Kriminalfall" dann schnell gelöst werden. Nachdem die Beamten die mitgeführten Gegenstände des zuvor in Gewahrsam genommenen 32-jährigen Schermbeckers durchgesehen hatten, fanden sie darunter das gesuchte und gestohlene iPhone. Der 32-Jährige hatte es dem Schermbecker zuvor in einem unbeobachteten Moment in der Kneipe entwendet. Und während der 47-Jährige froh war, sein Eigentum von den Polizisten zurückzuerhalten, erwartet den 32-Jährigen jetzt ein Strafverfahren. Freud und Leid liegen eben manchmal eng beieinander.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel