Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

05.04.2016 – 17:16

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kamp-Lintfort - Polizistin und Polizist nahmen Tatverdächtige nach Raubstraftat vorläufig fest

Kamp-Lintfort (ots)

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es gestern einer Streifenwagenbesatzung zwei Tatverdächtige nach einer Raubstraftat vorläufig fest zu nehmen.

Am Montag gegen 19.30 Uhr liefen ein 13-jähriger und ein 14-jähriger Junge aus Kamp-Lintfort die Imbuschstraße entlang. Ihnen folgten zwei Unbekannte, die die Jungen ansprachen. Das Duo bat zunächst um das Handy des 13-Jährigen, unter dem Vorwand, telefonieren zu wollen. Dies lehnte der Kamp-Lintforter ab. Kurzerhand drängten die Unbekannten die Jungen gegen eine Garagenwand und rissen dem 13-Jährigen das Handy aus der Hand. Anschließend flüchteten die Ganoven über die Imbuschstraße in unbekannte Richtung. Die beiden Kamp-Lintforter riefen die Polizei, die kurze Zeit später auf der Ferdinantenstraße einen flüchtigen 17-jährigen Kamp-Lintforter vorläufig festnahm. Der zweite Tatverdächtige, ein 16-jähriger Jugendlicher aus Voerde, konnte später von der Kriminalpolizei ermittelt werden. Derzeit dauern die weiteren Ermittlungen der Kripo noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel