Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

02.04.2016 – 20:57

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schermbeck - Tödlicher Verkehrsunfall

Schermbeck (ots)

Am Samstag, den 02.04.2016, gegen 18:45 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Mann aus Dorsten die Dämmerwalder Str. von Marienthal in Richtung Erle. Zwischen den Einmündungen Hogefeldsweg und Laurensweg kam der alleine im Fahrzeug befindliche Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer, der eingeklemmt war, wurde nach Rettung aus dem Pkw vor Ort zunächst reanimiert, erlag jedoch im weiteren Verlauf seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Dämmerwalder Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis gegen 21.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel