Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

16.03.2016 – 15:06

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Unbekannter leerte Feuerlöscher und verletzte Schüler
Polizei sucht Zeugen

Moers (ots)

Am Mittwoch gegen 10.40 Uhr betrat ein Unbekannter den Nordtrakt einer Schule an der Kopernikusstraße, löste einen Feuerlöscher aus einer Halterung und versprühte anschließend den gesamten Inhalt im Treppenhaus. Eine 11-jährige Moerserin beobachtete hiernach, wie der Täter kurze Zeit später über den Schulhof in unbekannte Richtung flüchtete. Die durch die Schulleitung alarmierten Rettungskräfte kümmerten sich um ca. 29 verletzte Schülerinnen und Schüler, die teilweise zur ambulanten Behandlungen in Krankenhäuser kamen. Es besteht kein Zusammenhang mit einer Abiturveranstaltung. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf, die derzeit andauern.

Beschreibung des Unbekannten:

15 - 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, trug kurze, braune Haare und hatte einen dunklen Teint.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung