Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

02.11.2015 – 07:49

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Kioskbetreiber stellt "Geheimagent" nach Diebstahl

Moers (ots)

Am Sonntag gegen 16.10 Uhr gab ein 39-jähriger Essener an einem Kiosk an der Unterwallstraße vor, Tabak kaufen zu wollen. Als der Inhaber ihm das Gewünschte reichte, flüchtete der Essener mit der gestohlenen Ware. Der 54-jährige Inhaber heftete sich an die Fersen des Diebes, konnte ihn kurzerhand stellen und die Polizei alarmieren.

Gegenüber den Polizisten bestritt der 39-Jährige den Diebstahl und erklärte, er sei als "Undercoveragent" im Auftrag der Polizei unterwegs. Die Polizisten schenkten dem Essener jedoch wenig Glauben und durchsuchten ihn stattdessen. In der Bekleidung des "Geheimagenten" fanden sie dann den entwendeten Tabak und händigten die Ware noch vor Ort an den Kioskinhaber aus. Den 39-jährigen "Undercoveragenten" nahmen sie trotz dessen Spezialauftrag zunächst einmal vorläufig fest.

Nachdem die Personalien des Esseners feststanden, konnten die Polizisten den vermeintlichen "Kollegen" entlassen. Zu seinem "Spezialauftrag" machte der "Undercoveragent" keine Angaben.

Geheim ist eben geheim.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel