Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

12.10.2015 – 14:25

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schermbeck - Raub auf Lebensmittelmarkt
Zeugen gesucht

Schermbeck (ots)

Am Montag gegen 07.05 Uhr drangen zwei Unbekannte unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe in einen Lebensmittelmarkt an der Erler Straße ein. Die beiden bewaffneten Tatverdächtigen bedrohten hier eine Angestellte und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Beschreibung der Unbekannten:

1. Ca. 170 cm groß, schmächtig, trug eine graue Hose, graue Sweatshirtjacke mit Kapuze, Handschuhe, schwarze Sturmhaube, führte eine rote Plastiktüte mit.

2. Ca. 180 cm groß, Bauchansatz, trug eine dunkle Hose, dunkle Stoffjacke, Handschuhe, schwarze Sturmhaube.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung