Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

08.10.2015 – 07:27

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg - Festnahme nach Wohnungseinbruch

Rheinberg (ots)

Am Donnerstag gegen 00.50 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge den Schein von Taschenlampen in einem Haus an der Schloßstraße sowie einen verdächtigen PKW in unmittelbarer Nähe parken und alarmierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass bis dahin Unbekannte nach Aufhebeln einer Verandatür ins Innere eines Hauses gelangt waren und dort sämtliche Schubladen und Schränke durchwühlt hatten. Wenig später gelang es den Polizisten, zwei 19-jährige Männer aus Rheinberg an ihrer Wohnanschrift vorläufig festzunehmen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten zudem Einbruchswerkzeug sowie Bargeld, das sie sicherstellten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel