Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

04.10.2015 – 12:19

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kamp-Lintfort - Einbruch in eine Spielhalle
Weitere Zeugen gesucht

Kamp-Lintfort (ots)

In der Zeit von Freitag, 01.15 Uhr, bis Samstag, 05.50 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einer Spielhalle an der Moerser Straße. Im Inneren des Gebäudes durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und hebelten mehrere Geldwechselautomaten auf. Anschließend flüchteten sie mit erbeutetem Bargeld in unbekannte Richtung. Einem Zeugen kam um 05.49 Uhr auf einem Wirtschaftsweg in der Nähe der Schürmannshofstraße ein Unbekannter entgegen. Dieser rannte in Richtung Schürmannshofstraße. Ob die Beobachtungen des Zeugen in Zusammenhang mit dem Einbruch stehen, klärt jetzt die Kriminalpolizei. Diese erschien vor Ort und übernahm die Ermittlungen, die zurzeit noch andauern.

Beschreibung des Unbekannten:

Ca. 170 cm groß, 20 - 25 Jahre alt, schlanke Figur, bekleidet mit einer Jeans und einer schwarzen Strickjacke.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamp-Lintfort, Telefonnummer 02842 / 934-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung