Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

27.09.2015 – 10:30

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Raub
Zeugen gesucht

Moers (ots)

Drei Unbekannte sprachen am Samstag gegen 03.15 Uhr einen 53-jährigen Moerser an der Kreuzung Homberger Straße / Römerstraße an. Während des Gespräches ergriffen die Männer den Moerser, schlugen ihm mehrfach ins Gesicht und stahlen ihm die Geldbörse. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Klever Straße.

Beschreibung:

1. bis 3.) 175 bis 185 cm groß, dunkler Teint, dunkle Kurzhaarfrisur, dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel