Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

20.05.2015 – 13:56

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Einbruch
Zeugen gesucht

Moers (ots)

Durch Geräusche geweckt, stellte ein 82-jähriger Moerser heute gegen 00.40 Uhr zwei Unbekannte fest, die in seine Wohnung eingebrochen waren. Nachdem die Täter Schmuck und Bargeld erbeutet hatten, ergriffen sie die Flucht.

Beschreibung:

1. 180 bis 185 cm groß, sportlich-schlanke Figur, bekleidet mit einem schwarzen Trainingsanzug, schwarzen Turnschuhen mit weißen Schnürsenkeln, schwarze Arbeitshandschuhe. Er trug eine schwarze Maske.

2. Etwa 170 cm groß, sportlich-schlanke Figur, die Bekleidung glich der des anderen Täters.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung