Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

19.03.2015 – 14:03

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Aufmerksamer Zeuge brachte die Polizei auf die Spur eines möglichen Einbrechers

Moers (ots)

Am Mittwoch um 20.32 Uhr sah ein Zeuge einen Unbekannten im Garten eines Reihenhauses an der Straße Hofkamp. Als der 34-jährige Moerser sich bemerkbar machte, flüchtete der Mann. Kurze Zeit später stellte der 34-Jährige einen Einbruch fest. Unverzüglich benachrichtigte er die Polizei und gab eine Personenbeschreibung des Unbekannten an die Beamten weiter. Diese konnten im Rahmen einer sofort ausgelösten Fahndung einen 39-jährigen Moerser vorläufig festnehmen. Am Tatort konnten Kriminalbeamte Spuren sichern, die auf den 39-Jährigen als Tatverdächtigen schließen lassen. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung